RUB » Medizinische Fakultät » Zentrum für Medizinische Lehre

Modellstudiengang Medizin (MSM)

Am 18. Oktober 2001 fasste der Fakultätsrat der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum den Beschluss, einen Modellstudiengang Medizin durchzuführen und begann auf Basis der Modellstudiengangsklausel und der zu dieser Zeit in Überarbeitung befindlichen Novelle der Approbationsordnung für Ärzte, das Konzept einer Patienten-, Praxis- und Problem-orientierten Lehre zu entwickeln.

Die Zielsetzung des Modellstudiengangs baut auf den in der Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO) formulierten Ausbildungszielen und der qualitativen Verbesserung der Medizinischen Ausbildung auf: „Ziel der ärztlichen Ausbildung ist der wissenschaftlich und praktisch in der Medizin ausgebildete Arzt, der zur eigenverantwortlichen und selbständigen ärztlichen Berufsausbildung, zur Weiterbildung, zu ständiger Fortbildung befähigt ist. Die Ausbildung soll grundlegende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in allen Fächern vermitteln, die für eine umfassende Gesundheitsversorgung der Bevölkerung erforderlich sind“ (ÄAppO §1(1) [5], §1(1) in [4]).

Zum Wintersemester 2003/04 wurden zum ersten Mal 42 Studierende im Modellstudiengang Medizin an der Ruhr-Universität Bochum zugelassen.

Das Prinzip des Modellstudiengangs an der Ruhr-Universität Bochum ist es, diese in der Approbationsordnung formulierten Ziele durch eine patienten- und praxisorientierte Ausbildung und durch das Aufheben der klassischen Trennung von Vorklinik und Klinik mit Integration grundlegender und klinischer Aspekte vom Beginn des Studiums an zu erreichen. Besonders gefördert werden sollen dabei die Fähigkeiten zu Team-Kommunikation und ärztlicher Interaktion, das problemorientierte und interdisziplinäre Denken, sowie die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen.

Das Zentrum für Medizinische Lehre leitete den Planungs- und Umsetzungsprozess der Einführung des Modellstudiengangs Medizin im Jahre 2003 und koordiniert, begleitet und evaluiert ihn seitdem.

Die Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum setzte die Aufnahme in den Modellstudiengang Medizin zum Wintersemester 2012/2013 aus und bietet seit dem Wintersemester 2013/2014 für alleStudierende des ersten Fachsemesters einen integrierten Reformstudiengang Medizin (iRM) an.

Weitere Informationen zum Modellstudiengang Medizin finden Sie unter
www.rub.de/msm
Kontakt: Ute Köster